berufsprüfung-beeinträchtigung - Navigation

Prüfung und Anmeldung

Berufsprüfung vom 17. bis 19. Oktober 2023

Informationen zur Prüfung sowie das Anmeldeformular werden ca. im April an dieser Stelle aufgeschaltet.


Prüfungstermin
Dienstag, 17. bis Donnerstag, 19. Oktober 2023 in Zürich


Prüfungsgebühr
CHF 2’950.00 plus CHF 50.00 für Fachausweis, Registrierung und Diplomzusatz.


Abgabetermin der Prozessdokumentation
Die Prozessdokumentation ist bis am 5. September 2023 beim Prüfungssekretariat einzureichen:

3 Exemplare, einseitig und farbig bedruckt, mit Ringbindung per Einschreiben an Prüfungssekretariat BP Begleitspezialist/in, c/o Büro für Bildungsfragen AG, Bahnhofstrasse 20, 8800 Thalwil
und zusätzlich als Worddatei an info(at)berufspruefung-beeintraechtigung.ch

Das Datum des Poststempels gilt als Abgabetag. 
 

Sie möchten wissen, was die Prüfung beinhaltet?
Die Leitfäden mit Hinweisen zu den Prüfungsinhalten werden zusammen mit der Ausschreibung an dieser Stelle publiziert.


Sie haben Fragen zur Zulassung?
Informationen zur Zulassung finden Sie hier. Antworten auf die häufigsten Fragen haben wir zusammengefasst:

Häufige Fragen zur Zulassung


Sie haben eine Beeinträchtigung und möchten ein Gesuch um Nachteilsausgleich stellen?
Menschen mit einer Beeinträchtigung haben das Anrecht auf Massnahmen, welche zur Beseitigung von Nachteilen bei Prüfungen der Aus- und Weiterbildung führen. Dazu kann ein Gesuch um Nachteilsausgleich gestellt werden. Details finden Sie hier:

Merkblatt Nachteilsausgleich (SBFI, 03.05.2013)


Bei Unklarheiten ist das Prüfungssekretariat gerne für Sie da.