berufsprüfung-beeinträchtigung - Navigation

Berufsprüfung Spezialist/in für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Aktuell

Die eidgenössische Berufsprüfung findet vom Dienstag, 19. bis Donnerstag, 21. Oktober 2021 in Zürich statt.

Die Berufsprüfung umfasst eine Prozessdokumentation mit anschliessendem Fachgespräch, eine schriftliche und mündliche Fachprüfung sowie eine mündliche Fallbearbeitung. Die Leitfäden mit Hinweisen zu den Prüfungsteilen finden Sie hier.
 

Informationen zur Prüfung
Weitere Informationen zur Prüfung können hier heruntergeladen werden.

Die Zulassungsbedingungen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung und der Wegleitung


Anmeldung
Die Anmeldefrist für die Prüfung 2021 ist vorüber und es werden keine weiteren Anmeldungen entgegengenommen. Die nächste Prüfung wird im Jahr 2022 stattfinden. Es besteht die Möglichkeit, gegen Gebühr eine Zulassungsvorabklärung zu beantragen.


Prüfungsgebühr
CHF 2'950.00 plus CHF 50.00 für Fachausweis, Registrierung und Diplomzusatz.


Abgabetermin der Prozessdokumentation
Die Prozessdokumentation ist bis 7. September 2021 beim Prüfungssekretariat einzureichen:

- 3 Exemplare, einseitig und farbig bedruckt, mit Ringbindung per Einschreiben an Prüfungssekretariat BP Begleitspezialist/in, c/o Büro für Bildungsfragen AG, Bahnhofstrasse 20, 8800 Thalwil
und zusätzlich als Worddatei an info(at)berufspruefung-beeintraechtigung.ch.

Das Datum des Poststempels gilt als Abgabetag.

Berufsbild

Erfahren Sie hier mehr über diesen interessanten und zukunftsgerichteten Beruf.

 

Arbeitsumfeld

Berufstitel